Natalie macht eine Lehre zum Technical Expert

Technik war für mich schon immer präsent

Natalie Heindl begann, wie so viele, nach der Matura ein Studium. Doch schnell wurde ihr klar, dass ihr Herz für die Technik schlägt. Deshalb startete sie Anfang September bei ANDRITZ AG in Graz eine Lehre nach der Matura zum Technical Expert.

„Das Studium war mir viel zu trocken, da habe ich bald gemerkt, dass ich einfach mehr Praxis und Abwechslung in meinem Alltag brauche“, sagt Natalie Heindl. Daher tauschte die 21-Jährige das begonnene Molekularbiologiestudium gegen eine Lehre nach der Matura zur Fertigungsmesstechnikerin. Für die Steirerin ist klar, dass diese Entscheidung die richtige war: „Schon beim Schnuppertag bei der ANDRITZ AG habe ich mich sofort wohl gefühlt! Ich wurde von engagierten, freundlichen Menschen empfangen und durfte gleich von Beginn an mitarbeiten. Genau so habe ich mir meinen Beruf vorgestellt.“

 

Fragen stellen erlaubt.

Ein weiterer Punkt, der die Technikbegeisterte zusätzlich von der Lehre nach der Matura überzeugte, war das sichere Umfeld im Beruf. Natalies Tätigkeitsbereich wurde ihr nicht nur in den ersten Arbeitstagen ausführlich erklärt und gezeigt, sie kann auch Unklarheiten schnell beseitigen, denn für Fragen stehen ihr die Lehrlingsausbildungsfachkräfte jederzeit zur Verfügung. Aber auch mit den anderen Lehrlingen und KollegInnen befindet sich die Steirerin in engem Kontakt. Die gemeinsame Arbeit an großen und kleinen Projekten fördert den Zusammenhalt. Das gemeinsame Mittagessen fördert die Freundschaft.

 

Eine sichere Branche.

Etwas, das Natalie bereits in die Wiege gelegt wurde, ist die Begeisterung für die Branche. „Technik war für mich schon immer präsent. Wahrscheinlich hat mir mein Vater seine Liebe zu dieser Branche vererbt“, lacht Natalie und fügt hinzu, dass bereits ihr Vater auf eine Karriere in der Technologiebranche zurückblicken kann. Auch sie hat große Pläne für die Zukunft. Nach ihrer Ausbildung zum Technical Expert möchte sie noch einen Meistertitel in Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement erwerben. „Ich freue mich sehr auf die kommenden Jahre. Für mich gibt es keine spannendere Branche, ständige Entwicklungen und Innovationen sorgen dafür, dass es immer etwas Neues zu entdecken gibt. Das schafft auch sichere Karrierechancen.“

 

Na, Lust bekommen? Derzeit bieten viele steirische Hightech-Unternehmen spannende Lehrstellen für alle an, die eine Alternative zum Studium suchen. Hier kann man sich durch rund 50 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen klicken – von der Automobilindustrie über den Bergbau bis hin zur Herstellung von Turbinen. Kurz gesagt: Es ist garantiert für jede und jeden das Richtige dabei.

Also: Jetzt informieren, bewerben und mit deiner Lehre nach der Matura zum Technical Expert richtig durchstarten!

Mädchen in der Mechanik

Natalie ist seit September 2021 bei der ANDRITZ AG und startet als Technical Expert durch!

Foto: Andritz

×

Comments are closed.