Das Technical-Experts-Unternehmen SMB zieht eine erfolgreiche Bilanz.
(Credit: dieindustrie.at_Kniepeiss)

Von der Steiermark bis nach Schweden

Für das Technical-Experts-Unternehmen SMB Industrieanlagenbau GmbH war 2018 ein erfolgreiches Jahr. Unter anderem wickelte man einen Auftrag im schwedischen Göteborg ab.

Auf rund 54 Millionen Euro gestiegene Umsätze und 30 neue MitarbeiterInnen – das ist die Bilanz 2018 des Technical-Experts-Unternehmens SMB mit Sitz in Hart bei Graz. Viele Aufträge, darunter eine Kältezentrale für die Nationalbank, Anlagen für das Werk von Boehringer-Ingelheim oder Montagen in Göteborg – um nur einige zu nennen – führten zum erfolgreichen Geschäftsjahr. Das Unternehmen ist voll ausgelastet und das in allen Unternehmensbereichen. Ein gutes Beispiel für die Erfolge der Technical-Experts-Unternehmen.

Nach der Matura zu SMB

Ob Stahl- und Rohrleitungsbau, Pharma-Produktionsanlagen, Maschinensiedlungen oder industrielle Anlagen – das Leistungsportfolio von SMB ist riesig. SMB bietet viele Möglichkeiten, das breite Spektrum der Metalltechnik kennen zu lernen und an Projekten, wie dem „Tor der Sieger“ mitzuwirken. Bei diesem Tor handelt es sich um das Wahrzeichen der Stadt Schladming. Die 35 Meter hohe Stahlkonstruktion ähnelt optisch einer Skispitze. Das zeigt ganz klar, welch spannende Perspektiven eine technische Ausbildung nach der Matura zum Technical Expert bietet.

Quelle:
Kleine Zeitung vom 14. Dezember 2018


Das Technical-Experts-Unternehmen SMB zieht eine erfolgreiche Bilanz. (Credit: dieindustrie.at_Kniepeiss)

×

Comments are closed.