Lehrlingsbettbewerb: „Junge Menschen sind größter Bodenschatz“

Seit 2011 holen die StyrianSkills die besten steirischen Lehrlinge, die in verschiedenen Lehrlingswettbewerben ihr Können unter Beweis stellten, vor den Vorhang. Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark, betonte zum Abschluss: „Der größte Bodenschatz der Steiermark sind die jungen Menschen, die hier heute ausgezeichnet werden.“

Rund 700 Lehrlinge aus 40 Berufen nahmen an Wettbewerben um die begehrten gläsernen StyrianSkills-Trophäen teil. Unter ihnen traten rund 46 TeilnehmerInnen beim Landeslehrlingswettbewerb Metalltechnik am 14. Juni 2019 an. Dieser wurde an der Landesberufsschule Mureck gemeinsam mit der Sparte Industrie abgehalten. Und das sehr erfolgreich – denn unter den zahlreichen TeilnehmerInnen stammten auch viele aus Technical-Experts-Betrieben.

Lehrlingswettbewerb zeigt hohes Niveau

Johann Hackl, Innungsmeister der steirischen Metalltechniker über die Erfolge der jungen Talente: „Die gezeigten Leistungen in allen Bereichen bestätigen nicht nur das individuelle Talent der Teilnehmer, sie zeigen auch, auf welch hohes Niveau die Betriebe der steirischen Metalltechnik ihre Lehrlinge führen. Wir bedanken uns bei allen Betrieben, dass sie sich so intensiv um die Ausbildung des Facharbeiternachwuchses bemühen.“

Ausgezeichnet mit der begehrten StyrianSkills-Trophäe. (Credit: Foto Fischer)

Erfolgreich im Lehrlingswettbewerb

Rund 28 MechatronikerInnen traten beim Wettbewerb an. Unter ihnen auch Christoph Staber vom Technical-Experts-Unternehmen MAGNA STEYR. Er erreichte den 3. Platz in der Kategorie Mechatronik-Automatisierungstechnik.

In der Kategorie Mechatronik-Elektromaschinentechnik gelang sogar 3 steirischen Lehrlingen von Technical-Experts-Betrieben der Sprung aufs Siegerpodest:

  • Gerald Kliem vom Technical-Experts-Unternehmen ANDRITZ erlangte den 1. Platz
  • Christoph Oetzel von der Maschinenfabrik Liezen und Gießerei (MFL) freut sich über den 2. Platz und
  • Platz 3 ging an Daniel Schuster, Kollege von Gerald Kliem und ebenfalls Lehrling bei ANDRITZ

Wer sich gerne selbst ein Bild vom Lehrlingswettbewerb Mechatronik machen möchte, für den geht’s hier zum Video.

Aber auch die insgesamt rund 46 MetalltechnikerInnen schnitten gut ab:

  • Michael Stark und Peter Hofer von der ANDRITZ erreichten Platz 1 und 3 in der Schweißtechnik
  • Richard Feldhofer vom Technical-Experts-Unternehmen Stahl- und Fahrzeugbau Grabner erzielte unter den LandmaschinentechnikerInnen den 2. Platz und
  • Platz 3 in der Maschinenbautechnik ging an Tanja Loidolt, ebenfalls Lehrling bei ANDRITZ
Tolle Erfolge der jungen Metalltechniker beim Landeslehrlingswettbewerb Metalltechnik 2019. (Credit: Foto Fischer)

Lehre nach Matura

Die großartigen Erfolge der steirischen Lehrlinge bei den StyrianSkills 2019 sind der Beweis für das Talent und technische Know-how der TeilnehmerInnen. Mit einer Ausbildung zum Technical Expert (Lehre nach Matura) steht einer spannenden Karriere in der Technik nichts mehr im Weg.

 

×

Comments are closed.