Ab Herbst 2018 gibt es die Lehre nach der Matura auch in Oberösterreich.
(Credit: dieindustrie.at/Kniepeiss)

Lehre nach der Matura auch in Oberösterreich

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, folgt nun auch die Wirtschaftskammer Oberösterreich dem Beispiel der steirischen Technical Experts.

Ab Herbst 2018 bietet sie die Möglichkeit, direkt nach erfolgreicher Absolvierung der Matura, eine Lehre in einem der gefragten Lehrberufe zu beginnen.

Rund 2.500 SchülerInnen sind es allein in Oberösterreich, die jährlich die Reifeprüfung schaffen. Nicht für alle ist ein Studium der Weisheit letzter Schluss. Und auch unter den Studierenden gibt es eine nicht unbeträchtliche Zahl an StudienabbrecherInnen. „Sie alle und darüber hinaus die Gruppe der BerufsumsteigerInnen sind Zielgruppe der neuen ‚Dualen Akademie‘ der WKO Oberösterreich“, so Präsidentin Doris Hummer, die mit dem neuen Bildungsangebot eine Lücke im Bildungssystem schließen will.

Bezahlt werden fürs Lernen

Ähnlich der bereits im Herbst 2012 von 5 verschiedenen Fachbereichen der Wirtschaftskammer Steiermark initiierten Ausbildung zum Technical Expert soll die „Duale Akademie“ eine Alternative oder auch Zwischenstation zum Studium bieten. Hummer freut sich bereits über erste Anmeldungen und hofft, mit den AbsolventInnenen zumindest einen kleinen Beitrag zu den (alleine in Oberösterreich) derzeit mehr als 20.000 fehlenden Fachkräften leisten zu können.

Auch wenn die Ausbildungsschienen in den beiden Bundesländern in manchen Details differieren, so punkten sie doch beide in den wesentlichen Bereichen:

  • Bezahlte Ausbildung direkt nach der Matura
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem gefragten Lehrberuf
  • Exklusive Ausbildung für MaturantInnen

Technical Experts: Ausbildung für einen sicheren Job

In der Steiermark können die 5 Fachbereiche Elektro- und Elektronikindustrie, Fahrzeugindustrie, Metalltechnische Industrie, Mechatronik und Metalltechnik bereits auf knapp 6 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Technical Experts zurückblicken. Rund 40 Hightech-Unternehmen in der Steiermark bieten mittlerweile diese gefragte Ausbildung exklusiv für Jugendliche mit Matura an. Sie bringen eine fundierte Basisbildung mit, die neben dem technischen Verständnis und dem logischen Denken für eine internationale Karriere in der Metallbranche unentbehrlich ist und machen die Absolventen in den Berufsbildern MetalltechnikerIn und MechatronikerIn zu äußerst gefragten Arbeitskräften in der Branche.

Denn nicht nur in der Steiermark, in ganz Österreich und darüber hinaus, werden Fachkräfte dringend gesucht. Nach der Ausbildung stehen den Technical Experts somit die Türen auch zu einer internationalen Karriere offen.

Ab Herbst 2018 gibt es die Lehre nach der Matura auch in Oberösterreich. (Credit: dieindustrie.at/Kniepeiss)
Ab Herbst 2018 gibt es die Lehre nach der Matura auch in Oberösterreich.
(Credit: dieindustrie.at/Kniepeiss)

Kommentieren