Für Technikinteressierte: 5 Ausflugstipps in der Steiermark

Nicht nur für Kunst- und Kulturbegeisterte, auch für Technikinteressierte gibt es in der Steiermark zahlreiche Ausstellungen.

Mit den Somerferien startet auch die Urlaubs- und Ausflugszeit. Für alle technikinteressierten jungen Leute hat die Steiermark dabei einiges zu bieten. Hier 5 Tipps für Technikbegeisterte (und all jene, die es noch werden wollen):

 

Erlebniswelt Wirtschaft: Hinter den Kulissen steirischer Unternehmen
Von Luftfahrttechnik über Bergbaumaschinen bis hin zu Heizungsanlagen: In den rund 40 Mitgliedsunternehmen von Erlebniswelt Wirtschaft kann man unterschiedliche Technik-Bereiche kennenlernen und bei Erlebnisführungen den Mitarbeiter/innen über die Schulter schauen. Auch Unternehmen, die Technical Experts ausbilden, sind mit dabei: Sandvik Mining and Construction sowie KWB Biomasseheizungen.
www.erlebniswelt-wirtschaft.at

Im Rahmen von "Erlebniswelt Wirtschaft" kann man Technikern bei der Arbeit über die Schulter schauen - beispielsweise bei Sandvik Mining and Construction. (Credit: Sandvik)
Im Rahmen von „Erlebniswelt Wirtschaft“ kann man Technikern bei der Arbeit über die Schulter schauen – beispielsweise bei Sandvik Mining and Construction.
(Credit: Sandvik)

 

Experimentarium: Technik zum Angreifen
Zum Tüfteln, Knobeln und Experimentieren lädt das Experimentarium im Ökopark Hartberg ein. Technik, Naturwissenschaft und Physik werden hier greifbar gemacht. In Energiewerkstatt und Energielabor sind die Besucher/innen eingeladen, selbst Hand anzulegen.
www.oekopark.at

 

Johann Puch Museum: Vom „Puch-Schammerl“ zum MILA Hybrid
Ein Muss für alle steirischen Auto-Fans: Das Johann Puch Museum in Graz. Autos, Fahrräder, Modes und Roller – all das ist in Vielfalt vorhanden. Das „Puch-Schammerl“ fehlt dabei ebenso wenig wie der „Puch-Roller“ und neue Entwicklungen von MAGNA wie der MILA Hybrid.
www.johannpuchmuseum.at

 

E-Wunderwelt: Energie und Ökologie
In der E-Wunderwelt der Energie Steiermark in Graz kann man unterschiedliche Energieformen entdecken und den Einfluss der Energie auf das Leben spüren. Das Energiesparen und der ökologische Fußabdruck spielen dabei ebenso eine Rolle.
www.e-steiermark.com

Die E-Wunderwelt ist eine interaktive Energie-Dauerausstellung, die zum Mitmachen einlädt. (Credit: Energie Steiermark)
Die E-Wunderwelt ist eine interaktive Energie-Dauerausstellung, die zum Mitmachen einlädt.
(Credit: Energie Steiermark)

 

Luftfahrtmuseum: Hoch hinaus
Auch ein Luftfahrtmuseum gibt es in der Steiermark – am Flughafen Graz-Thalerhof. Zu sehen sind 13 Düsenflugzeuge, 2 Hubschrauber, zahlreiche Propeller- und Segelflugzeuge, ein Flugsimulator, Triebwerke, Uniformen etc. Geöffnet ist das Museum an Sonn- und Feiertagen.
www.luftfahrtmuseum.at

07.07.2014

×

Comments are closed.