FAQ

Technical Expert – was ist das eigentlich?
Die Ausbildung zum Technical Expert ist eine Möglichkeit für junge Leute mit Matura, den Beruf Metalltechniker/-in oder Mechatroniker/-in zu erlernen – teilweise in verkürzter Lehrzeit.

Was ist die Schul-Tour?
Das Projekt „Technical Experts“ wird von Moderator Oliver Zeisberger und dem Projektteam kostenlos in Höheren Schulen vorgestellt, jede Höhere Schule kann sich einen Termin dazu vereinbaren.

Was macht ein/e Metalltechniker/-in?
Metalltechniker/innen stellen unter anderem Maschinen, Werkzeuge und Fassadenelemente her und arbeiten dazu unter anderem mit CNC-Anlagen, Stanzmaschinen und Drehbänken.

Was macht ein/e Mechatroniker/-in?
Mechatronik ist die Kombination von Mechanik mit Elektronik. Mechatroniker/-innen stellen unter anderem mechatronische, mechanische, elektronische und informationstechnische Teile zusammen und programmieren Maschinen.

Wo erfolgt die Ausbildung?
Ausgebildet wird in einem von rund 35 steirischen Unternehmen und in den Berufsschulen.

Wo sind die Berufsschulen?
Für Mechatronik/-innen ist die Berufsschule in Eibiswald, für Metalltechniker/-innen in Mureck, Graz und Knittelfeld.

Wie lange dauert die Ausbildung?
Für Technical Experts im Beruf Metalltechniker/-in dauert die Ausbildung regulär dreieinhalb bis vier Jahre (abhängig von den gewählten Modulen), im Beruf Mechatroniker/-in dreieinhalb Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist aber eine verkürzte Lehrzeit möglich (individuell mit den einzelnen Unternehmen abzuklären).

Wie hoch ist die Entlohnung?
Nachstehend die Netto-Lehrlingsentschädigungen aus den Kollektivverträgen (siehe auch Gehaltsrechner.gv.at). Diese sind allerdings nur als Richtwerte zu sehen, da in vielen Unternehmen Überzahlungen möglich sind.
Metalltechniker/in im Metall- und Elektrogewerbe:
1. Lehrjahr netto: 465,55 Euro
2. Lehrjahr netto: 624,13 Euro
3. Lehrjahr netto: 840,37 Euro
4. Lehrjahr netto: 1.077,44 Euro

Metalltechniker/in in der Metallindustrie:
1. Lehrjahr netto: 483,36 Euro
2. Lehrjahr netto: 648,72 Euro
3. Lehrjahr netto: 877,68 Euro
4. Lehrjahr netto: 1.105,26 Euro

Mechatroniker/in im Metall- und Elektrogewerbe:
1. Lehrjahr netto: 465,55 Euro
2. Lehrjahr netto: 624,13 Euro
3. Lehrjahr netto: 840,37 Euro
4. Lehrjahr netto: 1.077,44 Euro

Mechatroniker/in in der Metallindustrie:
1. Lehrjahr netto: 483,36 Euro
2. Lehrjahr netto: 648,72 Euro
3. Lehrjahr netto: 877,68 Euro
4. Lehrjahr netto: 1.105,26 Euro

Mechatroniker/in in der Elektro- und Elektronikindustrie (bei Lehre nach der Matura):
1. Lehrjahr netto: 644,48 Euro
2. Lehrjahr netto: 870,90 Euro
3. Lehrjahr netto: 1.043,38 Euro
4. Lehrjahr netto: 1.142,60 Euro

Wie und wo kann ich mich bewerben?
Um einen Ausbildungsplatz zum Technical Expert bewirbt man sich direkt bei den Unternehmen bewerben.

Kann ich auch im Ausland arbeiten?
Bei einzelnen Unternehmen gibt es die freiwillige Möglichkeit zu einem geförderten Auslandspraktikum, bei dem ein Teil der Ausbildung (einige Wochen lang) bei Partnerunternehmen im Ausland erfolgt. Infos dazu gibt es direkt bei den Unternehmen oder bei IFA.

Wer hat das Projekt initiiert?
Initiiert wurde die Ausbildung im Herbst 2012 von fünf verschiedenen Fachbereichen der Wirtschaftskammer Steiermark (Elektro- und Elektronikindustrie, Fahrzeugindustrie, Maschinen- und Metallwarenindustrie, Mechatronik, Metalltechnik). Zu Beginn war der Projektname „Junior-Techniker“, seit September 2013 läuft das Projekt unter dem Namen „Technical Experts“.

 

Facebook