SSI Schäfer Peem bietet auch Studienabbrechern die Chance auf eine Lehre. (Credit: SSI Schäfer Peem)

„Die Lehre nach der Matura hat viele Vorteile“

Das Physik-Studium war nicht ganz das Richtige, die Ausbildung zum Technical Expert auf jeden Fall, ist sich der 22-jährige Grazer Jürgen Waldecker sicher.

Nach der Matura war der Weg klar: Zivildienst und dann ab auf die Uni. Jürgen Waldecker hat einige Semester Physik studiert, dann aber bald gemerkt: Irgendwie passt es nicht so ganz. Und ein regelmäßiges Einkommen wäre auch recht praktisch.

Im Internet informiert

„Ich hab mich dann eine Zeitlang als Lagerarbeiter durchgeschlagen.“ Dass das keine Dauerlösung ist, war dem 22-jährigen Grazer rasch klar. „Heute hört man von der Lehre nach der Matura ja schon recht viel in den Medien, als ich vor 4 Jahren maturiert habe, war das noch ganz anders. Ich hab daher erst nicht genau gewusst, wohin die Reise gehen soll und mich einmal im Internet informiert.“ Dabei ist Jürgen Waldecker recht schnell klar geworden, dass es in Richtung Mechatronik gehen soll. „Der technische Bereich ist auf jeden Fall meiner.“

Technical Expert im Bereich Mechatronik

Über einen Bekannten – einer von rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei SSI Schäfer Automation in Graz – ist der Studienabbrecher zu seinem heutigen Lehrbetrieb gekommen. „Ich hab mich dort beworben und konnte im September 2016 dann auch als Technical Expert im Bereich Mechatronik starten.“ Die Arbeit mit Lagerlogistiksystemen, Pläne lesen, elektrische Verkabelungen, mechanische Aufbauten – all das zählt seitdem zu seinem Arbeitsalltag.

Etwas Stichfestes in der Hand

„Ich finde es schade, dass die Lehre nach wie vor kein gutes Image hat, vor allem unter Maturanten und Studenten.“ Natürlich sei auch in der Arbeitswelt nicht alles eitel-wonne „und in der Berufsschule merkt man den Altersunterschied zu den jüngeren Kollegen“, aber dennoch ist sich der Technical Expert sicher, für sich die richtige Wahl getroffen zu haben. „Die Lehre nach der Matura hat viele Vorteile. Ich hab in 2,5 Jahren eine fundierte Ausbildung abgeschlossen und damit was Stichfestes in der Hand. Das geht auf der Uni nicht so schnell und dann muss man erst einen Job suchen. Den hab ich jetzt schon und außerdem kann ich mich nach der Lehre ja immer noch berufsbegleitend weiterbilden, heute stehen einem da ja alle Möglichkeiten offen.“

SSI Schäfer Peem bietet auch Studienabbrechern die Chance auf eine Lehre. (Credit: SSI Schäfer Peem)
SSI Schäfer Automation bietet auch Studienabbrechern die Chance auf eine Lehre.
(Credit: SSI Schäfer Automation)

Kommentieren