Laptop mit Zetteln draufgeklebt

Den Maturaball einfach organisieren? So geht‘s!

Durchstarten mit einer Lehre nach der Matura? Klar! Doch bevor man seine Ausbildung zum Technical Expert beginnt, gilt es noch eine Herausforderung zu meistern: die Matura und den Maturaball, für den im Sommer die Organisation auf Hochtouren läuft. Für viele ist er der Event, bei dem sie die eigenen Fähigkeiten beweisen können – denn hier sind Organisationstalent, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung gefragt. Und damit auch alles wirklich reibungslos klappt, gibt es ein paar nützliche Tools, die bei der Planung helfen können.

Der eigene Maturaball ist für viele ein ganz besonderer Tag, an dem nichts schief gehen darf. Doch wenn viele Personen an einem Projekt arbeiten, kann das schnell zur großen Herausforderung werden. Um hierbei den nötigen Durchblick zu behalten, können diese 5 verschiedenen Apps und Tools helfen.

Ideen sammeln mit Evernote

Am Anfang jedes großen Projekts und auch des Maturaballs steht die Ideensammlung. Von der Farbe des Ballkleids, Dekoration, Verpflegung und Lokation bis hin zu Maturazeitung, Einladungen und Mitternachtseinlage können sich während der Planung viele Ideen ansammeln. Mit der App Evernote können diese Ideen gebündelt und besser organisiert werden. Auch Aufzeichnungen oder Ablaufpläne können hiermit erstellt und über die App den TeammitgliederInnen zugänglich gemacht werden.

Asana – Aufgaben besser koordinieren

Viele Personen, viele Aufgaben. Verantwortlich für Catering, Frisör, Location oder Band –bei einem Maturaball gibt es viele Rollen und Aufgaben zu verteilen. Asana ist dabei ein einfaches Tool, mit dem Aufgaben bestimmten Personen zugeteilt werden können. Auch Meilensteine oder Deadlines können in das Tool eingetragen werden. Die Basis-Version ist kostenfrei und kann von bis zu 15 MitgliederInnen genutzt werden.

Trello – Digital Aufgaben vergeben

Ein ähnliches, kostenloses Tool ist Trello. Mit Trello können ebenfalls Aufgaben an einzelne Teams nach Themen vergeben werden. So sieht jedes Teammitglied, welche Teams aktuell an welchen Aufgaben arbeiten und wie der aktuelle Stand der Projekte ist. Trello bietet dabei auch die Möglichkeit, Dokumente oder Bilder an die Notizen anzuhängen.

Termine organisieren mit timee

Eine App mit der man mühelos wichtige Termine zum Beispiel mit Sponsoren oder für die nächste Besprechung planen kann ist timee. Mit dieser Kalender-App können alle anstehenden Termine geplant, koordiniert oder mit anderen Teilnehmern geteilt werden. Auch Absprachen sind mithilfe des Terminchats möglich.

Checklist – Alle Aufgaben auf einen Blick

Während der Organisation des Maturaballs bekommen die MitgliederInnen nicht nur eine, sondern viele Aufgaben zugeteilt. Eine sehr gut bewertete App ist Checklist. Die kostenlose App hilft dabei die eigenen To Do’s im Blick zu behalten und funktioniert wie eine Checkliste. Erledigtes wird einfach abgeharkt. Es ist dabei auch möglich, sich individuelle Deadlines zu setzten. So weiß man, bis wann welche Aufgaben erledigt werden müssen.

Maturaball, Abschluss – und dann?

Mit diesen Tools steht einem erfolgreichen Maturaball nichts mehr im Weg. Und was folgt nach der Matura? Eine Möglichkeit bietet die Ausbildung zum Technical Experts nach der Matura in rund 40 Hightech-Unternehmen in der Steiermark.
Einfach bewerben direkt bei den Unternehmen. Die Bewerbungen für die technische Ausbildung nach der Matura sind jederzeit möglich.

Laptop mit Zetteln draufgeklebt
Bei der Vorbereitung auf den Maturaball ist gutes Zeitmanagement das A und O. Zahlreiche Online-Tools können dabei helfen.
×

Comments are closed.