Als Technical Expert zum/zur MetalltechnikerIn in der Fahrzeugbautechnik

Nach der Matura mit einer technischen Lehre durchstarten? Zum Beispiel als MetalltechnikerIn? Die Ausbildung zum Technical Expert in der Metalltechnik bietet viele Möglichkeiten. Zum Beispiel, wenn es um LKW und PKW geht. Auch hier sind sie am Werk. Zudem gibt es ein eigenes Ausbildungsmodul für Fahrzeugbautechnik.

Die Metalltechnik ist vielfältig. Hier gibt es nicht nur den/die MaschinenbautechnikerIn. Auch der/die FahrzeugbautechnikerIn ist ein Berufsbild. Diese sind immer dann gefragt, wenn es um die 4 Räder geht. Kurzum: Sie kümmern sich um sämtliche Fahrzeuge – vom LKW und PKW über Tankwagen bis zu den Müllfahrzeugen.

Tätigkeiten eines Fahrzeugbautechnikers/einer Fahrzeugbautechnikerin

In der Fahrzeugbautechnik hat man es nicht nur mit verschiedenen Fahrzeugen zu tun. FahrzeugbautechnikerInnen haben zudem auch einen umfassenden Tätigkeitsbereich.
Sie

  • konstruieren Rahmen für die Fahrzeuge,
  • bauen Fahrgestelle,
  • stellen Anhänger und Anhängerteile her,
  • bauen pneumatische, hydraulische und/oder elektrische Steuerungen und
  • reparieren und warten die Fahrzeuge.

Neben handwerklichem Geschick benötigen sie weitere Fähigkeiten. So müssen MetalltechnikerInnen in der Fahrzeugbautechnik technische Pläne lesen. Sie planen und koordinieren Arbeitsabläufe. Sie installieren aber auch elektronische Anlagen.

MetalltechnikerInnen wenden verschiedene Verfahren an. So bohren und schleifen sie nicht nur. Sie schweißen und sägen oder löten auch. Zumeist arbeiten sie in einem Team zusammen. Zum Beispiel mit KollegInnen aus der Kraftfahrzeugtechnik, der Karosseriebautechnik oder den BetriebswirtInnen.

Der Arbeitsplatz

Ihre Arbeitsplätze sind die Werkstätten oder Produktionshallen von kleinen, mittleren oder großen Betrieben der Fahrzeugbranche. Von den Technical-Experts-Unternehmen bietet derzeit Wilhelm Schwarzmüller die Lehre zum/zur MetalltechnikerIn im Bereich Fahrzeugbautechnik an. Darüber hinaus gibt es aber noch eine Reihe weiterer Unternehmen in der Steiermark, die diese Spezial-Ausbildung anbieten (siehe Lehrbetriebsübersicht).

Überblick aller Ausbildungsmöglichkeiten bzw. Module für MetalltechnikerInnen.

 

Konstruieren, bauen, reparieren und warten – so vielfältig ist die Ausbildung als MetalltechnikerIn in der Fahrzeugbautechnik. (Credit: dieindustrie.at/Kniepeiss)

×

Comments are closed.